Portraitfotografie im Studio

Portraitfotografie im Studio

Portraitfotografie im Studio ist ja auch etwas, was ich sehr gerne mache. Gerade da man so extrem viel realisieren kann. Lichtsetup, Hintergründe und und und. Derzeit nutze ich für Portraits sehr gerne das Sigma 35mm F1,4 DG HSM Art Objektiv welches ein wirklich hervorragendes Objektiv für die Portraitfotografie ist. Man sollte aber aufpassen das man nicht die Nase extrem vergrößert. 😉

portrait shooting

Ein simples Streiflicht von der Seite.

Das einfache Streiflicht von rechts simuliert hier ein Fenster und wird als das klassische Rembrandlicht bezeichnet. Dafür reicht, wie in dem Bild oben, ein einfacher Aufsteckblitz und eine Softbox. Ich habe hier den Yongnuo YN-568EX II und die Godox Softbox. Letztere ist faltbar und kann bequem im Rucksack oder der Fototasche verstaut werden. Also auch für unterwegs optimal.

portrait shooting

Portrait mit Katja.

Beim Portrait mit Katja im Fotostudio habe ich einen Walimex Beauty-Dish am Walimex Pro VE-400 Excellence von links oben verwendet und die rechte Seite mit einem Strip-Light von rechts hinten ausgeleuchtet.

beautyretusche
Portrait vor und nach der Retusche

Das Bild oben wurde nur mit einem Beauty Dish ausgeleuchtet. Man kann da sehr schön an den Reflektionen in den Augen erkennen. Das Model selber stand relativ weit vom dunkelgrauen Hintergrund entfernt, während von links und rechts jeweils ein großer Abschatter stand.

Ein paar Worte und Hinweise gibt es auch hier auf der Seite: Fotografieren mit dem Aufsteckblitz.

Dir fehlt die passende Technik? Hier kann man das eine oder andere mal Mieten, für kleines Geld.

Etwas freizügiger wird es in diesem Beitrag zum Thema Po-Sing!

Ein Kommentar

  1. Hi, finde die Porträtfotos sehr schön und insbesondere ausdrucksstark. Keines gleicht dem Anderen und sind sehr individuell und vor allem natürlich. LG und schöne Pfingsten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.